Menu
Menu

"Sprachliche und kulturelle Vielfalt wahrnehmen und wertschätzen"

 

Internationaler Wettbewerb initiiert von der Europäischen Kommission - Schwerpunktthema 2019  

Kindergärten, Schulen, Pädagogische Hochschulen, Fachhochschulen, Universitäten, Institutionen der Erwachsenenbildung sowie Vereine, Behörden, Gemeinden und NGOs sind dazu eingeladen, ihre Projekte einzureichen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Durchführung und Preise

Der Sprachensiegel-Wettbewerb wird vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Nationalagentur Erasmus+ Bildung durchgeführt.

Ausgezeichnete Projekte erhalten ein Preisgeld in der Höhe von € 750,- und dürfen das Europäische Sprachensiegel als europaweit anerkanntes Logo für qualitätsgesicherte Spracheninitiativen führen. Außerdem findet zu Ehren der Sprachensiegel-Preisträger/innen eine feierliche Preisverleihung in Wien statt, bei der alle Projekteinreichenden herzlich willkommen sind.

Einsendeschluss ist der 5. Mai 2019.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie >> hier und auf der Website www.oesz.at/sprachensiegel   sowie FAQ

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich jederzeit gerne an Ihre Ansprechpersonen am ÖSZ:

Beatrice Maierhofer und Rijana Tresnjic 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: +43 316 824150

 

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Pädagogischer Panther 2019

briefkopf kl rgb

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder

Nächste Veranstaltungen

Sep
13

13.09.2019 18:30 - 20:00

Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Okt
9

09.10.2019 18:00 - 19:30

Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Logo20Ressort20Bildung20und20Gesellschaft