Menu
Menu

 Nachlese 10.01.2020

Einschulungsscreening zur förderorientierten Diagnostik in der Schuleingangsphase

Univ.Prof. Dr. Karin Landerl                                                                     Folien zum Vortrag >>>

                                                                                         verfügbar bis 29.02.2020

www.schulpsychologie.at/ses                                                            

            Screening Schulreife  

Kinder starten mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen in die Schullaufbahn. Bei der Schuleinschreibung ca. 8 Monate vor der Einschulung sollen sich Lehrpersonen einen Eindruck verschaffen, welche Fähigkeiten ihre zukünftigen Taferlklassler bereits mitbringen und wo vielleicht noch Unterstützung erforderlich ist. NÜTZLICH: die Wiederholung des Screenings im Herbst (insbesondere bei jenen Kindern, die einen erhöhten Förderbedarf aufwiesen).

leichter Förderbedarf: unter den schwächsten 10%

erhöhter Förderbedarf: unter den scwächsten 2%

In dem Screening werden Fähigkeitsbereiche überprüft, die eine sehr hohe Vorhersagekraft für den Erwerb der Kulturtechniken haben.

Es erfolgt eine prozessdiagnostische Erfassung von schulrelevanten Vorläuferfähigkeiten, damit die individuellen Voraussetzungen der Schulanfänger/innen in die pädagogische Planung miteinbezogen werden .

WICHTIG:

Es ist kein Test, keine Evaluation der Arbeit der KindergärtnerInnen, sondern eine ergänzende Informationsquelle!

gute Prädiktivität haben:

Bereichsspezifisches Wissen

Arbeitsgedächtnis

Aufmerksamkeitsleistung

phonologische Bewusstheit: spielerischer Umgang mit Sprachlauten, Reime,..

schnelles Benennen von Abfolgen von Zahlen, Farben, Objektbildern

frühes Buchstabenwissen: zB der Anfangsbuchstabe des eigenen Namens

Mathematische Vorläuferfähigkeiten: Verständnis von Mengen, Zählen, Grundverständnis der Bedeutung von Addition (dazu geben) und Subtraktion (weg nehmen)

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Förderung für Elternvereine

Bevor etwas nicht stimmt

 Plakat A1 bevor etwas nicht stimmt RZ1

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder