Menu
Menu

AusBildung bis 18 und Ausbildungspflicht

Eine gute Ausbildung ist eine wichtige Grundlage für den weiteren Lebensweg.

Ausbildung ist Pflicht

Eltern, die den Schulabbruch bzw. Ausstieg Ihres Kindes hinnehmen und keine Hilfe annehmen, können sich dadurch strafbar machen.
Erziehungsberechtigte sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Jugendliche, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres einer Bildungs- oder Ausbildungsmaßnahme oder einer auf diese vorbereitende Maßnahme nachgehen.
Sie sind verpflichtet die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 zu verständigen, wenn ihr Kind seit vier Monaten keine Schule oder Ausbildung besucht.

Wie wird die Ausbildungspflicht erfüllt:

• Besuch einer weiterführenden Schule
• Besuch einer Lehrausbildung
• Teilnahme an einem Angebot für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf
• usw. Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten!

Eltern werden unterstützt:

Begleitend zur Ausbildungspflicht wurden zahlreiche Unterstützungsangebote eingerichtet, die bei der Wahl der richtigen Ausbildung helfen.
Für Jugendliche, die nicht genau wissen, was sie beruflich machen sollen, nur Gelegenheitsjobs nachgehen oder gefährdet sind, die Schule oder Ausbildung abzubrechen, gibt es Beratungen, Begleitung und konkrete Hilfe.

Gemeinsam mit den Jugendlichen wird ein Perspektiven- oder Betreuungsplan erstellt. Dabei wird auf die persönlichen Interessen, Wünsche und Fähigkeiten eingegangen. Die Bildungsangebote reichen von Schule, Lehre, weiterführender Ausbildung und Teilqualifizierung bis hin zu einem Nachholen des Pflichtschulabschlusses.

Für weitere Fragen und konkrete Unterstützung steht Ihnen die Koordinierungsstelle gerne zur Verfügung.

Kostenlos aus ganz Österreich
unter der Telefonnummer 0800 700 118
(Mo bis Do von 9:00-16:00 Uhr und Fr 9:00-12:00 Uhr)
oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

In der Steiermark:
Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Tel: +43 664 80295 6000 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die AusBildung bis 18 Jahre ist eine Initiative der österreichischen Bundesregierung, die die Lebensperspektiven von Jugendlichen positiv gestalten will. Achten auch Sie darauf, dass Ihr Kind seine Chancen ergreift! Geben Sie der Bildungsarmut keine Chance.

Umfassende Informationen finden Sie im Internet unter www.AusBiIdungbis18.at 

zurück

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Förderung für Elternvereine

Smarter Schutz für Kinder

smarter schutz

Schulpartnerschaft konkret

PLA3 schulpartnerschaft 2020 web

Bevor etwas nicht stimmt

 Plakat A1 bevor etwas nicht stimmt RZ1

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder