Menu
Menu

Die neue Ausgabe der Zeitschrift - Mai 2019 - ist erschienen.

Weiterlesen: Elternbrief - neue Ausgabe Mai 2019

"Sprachliche und kulturelle Vielfalt wahrnehmen und wertschätzen"

Weiterlesen: Europäisches Sprachensiegel

In der Primarstufe ist es im Vergleich mit den Ergebnissen aus dem Jahr 2013 gelungen, den Bereich der Risikoschülerschaft zu reduzieren und gleichzeitig auch den Anteil an Kindern auf hohem Niveau zu vergrößern.

Weiterlesen: Bildungsstandards Mathematik - Ergebnisse

Masern gehören zu den meldepflichtigen Krankheiten gem. Epidemiegesetz. Masern unterliegen ferner der Absonderungsverordnung. Das bedeutet,

Weiterlesen: Masern

 

Seit 1. September 2017 kann für Kinder, die zwar auf Grund des Tages ihrer Geburt schulpflichtig sind, ein späterer Beginn der Schulpflicht festgelegt werden, WENN

Weiterlesen: Feststellung des Beginns der Schulpflicht

Für den gelingenden Schulstart ist es wichtig, dass Kinder mit dem Lehrplan starten-Vorschulstufe oder 1.Schulstufe (Grundstufe 1)- , der ihrem Leistungsvermögen und Entwicklungsstand entspricht.

Weiterlesen: Schulreife - Pilotprojekt

Landesschulrat und Schulabteilungen der Landesregierung sind in einer Behörde "Bildungsdirektion" zusammengefasst.

Weiterlesen: Die Bildungsdirektion per 1.1.2019

Anmeldung zur Eignungsprüfung: 7.1. bis 9.1.2019, Schülereinschreibung in Volksschulen nach den Weihnachtsferien, Anmeldung in weitere Schulen nach den Semesterferien

Weiterlesen: Eignungsprüfungen - Anmeldung - Einschreibung

Unsere Forderung nach umfassendem Schutz der Gesundheit unserer Schulkinder, wenn diese in Schulen im Zuge der Digitalisierungsoffensive mit Bildschirmtätigkeiten konfrontiert werden, haben wir ua. in unserer jüngsten Ausgabe unserer Zeitschrift veröffentlicht. Seitens des bmbwf erhielten wir dazu folgende Zusicherung:

Weiterlesen: Schutz der SchülerInnen bei Bildschirmarbeit - bmbwf antwortet

Wie wir immer wieder eingefordert haben, ist die Schulleitung zur rechtzeitigen Einleitung eines Verfahrens zur Feststellung der Schulreife verpflichtet.

Rechtzeitig heißt: eine rechtsgültige Entscheidung muss noch VOR Beginn des Schuljahres möglich sein.

Weiterlesen: Schulreifeverordnung kundgemacht

Leitfaden zur Vor- und Nachbereitung von Realbegegnungen im Rahmen von Schul- und Berufsinfomessen

Weiterlesen: Leitfaden BBO-Messen

Religionsunterrichtsgesetz durch Bildungsreform nicht verändert

Mit Schulbeginn September 2018 entfallen die genauen Regelungen zur Eröffnung von Klassen und Gruppen und wandern in die Autonomie der Schulen. siehe Elternbrief Mai 2018.   Das Religionsunterrichtsgesetz wurde durch die Bildungsreform nicht verändert.

Weiterlesen: Bildungsreformgesetz und Religionsunterricht

Verbindliche Übung "Digitale Grundbildung" - gestartet als Projekt an 169 Schulen mit September 2017 - siehe EB Dez.2017 - wird durch die neue Lehrplanverordnung BGBl Teil II vom 19. April 2018 für alle Schulen der Sek. 1 vorgeschrieben.

Weiterlesen: Digitale Grundbildung für 10-14 Jährige - LP kundgemacht

Förderung der Kompetenzen fließendes Lesen, sinnerfassendes Lesen, Sachlesen

Per Erlass GZ.: VILe2/240-2018 werden die NMS verpflichtet, gezielte Förderung der Lesekompetenzen durchzuführen - und zwar in allen Gegenständen, ausgenommen Bewegung und sport, Bildnerische Erziehung und Werkerziehung.

Weiterlesen: Förderung der Lesekompetenzen - Projektstart 12.März 2018

„Das Kind, das körperlich, geistig oder sozial behindert ist, erhält die besondere Behandlung,Erziehung und Fürsorge, die seine besondere Lage erfordert.“ (Artikel 5 der Erklärung der Rechte des Kindes

„Wenn im Bereich der Schule Inklusion nicht bedeutet, Menschen mit Beeinträchtigungen so zu unterstützen, dass sie jenen Maßstäben genügen können, die auch für alle anderen gelten,                keyvisual Wahlfreiheit RGB1

handelt es sich gerade um keine Inklusion mehr, sondern um eine Exklusion auch dann, wenn sie unter einem gemeinsamen physischen Dach stattfindet.“  (Univ.Prof. K.P. Liessmann,Jahrbuch für Politik 2014)

 

 

Gem. § 2 (1) SchOG hat die österreichische Schule die Aufgabe, an der Entwicklung der Anlagen der Jugend ... mitzuwirken. Daraus ergeben sich auch hinsichtlich Verhalten der SchülerInnen umfangreiche Informationspflichten, in bestimmten Fällen auch eine Anzeigepflicht.

  pdf ErlassGZ.: XIISchu1/592-2017  Maßstab und Grundlage jeden Handelns ist das Wohl des Kindes und das besondere Vertrauensverhältnis, das zwischen Lehrpersonen und Schüler/inne/n besteht.

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Pädagogischer Panther 2019

briefkopf kl rgb

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder

Nächste Veranstaltungen

Logo20Ressort20Bildung20und20Gesellschaft