Menu
Menu

Betriebsbesuche im Rahmen der Individuelle Berufs(bildungs)orientierung möglich.

Die Pflicht Berufsorientierung in Schulen umzusetzen ist schulrechtlich verankert. siehe >>>> Thema   ,   sowie >>> EB Dez.2017 

Berufsorientierung erfolgt auch durch Besuch von externen Einrichtungen und Betrieben, was in "Pandemiezeiten" nur eingeschränkt möglich ist.

Betriebsbesuche im Rahmen von "berufspraktischen Tagen" gelten als Schulveranstaltungen. Diese dürfen nur bei Ampelfarnbe Grün oder Gelb stattfinden.

Bei Ampelfarbe Orange oder Rot sind Schulveranstaltungen verboten, wodurch auch die sogenannte "Schnupperlehre" bzw. die "berufspraktischen Tage" nicht durchgeführt werden dürfen.

Schon stattfinden können/dürfen Betriebsbesuche im Rahmen der Individuelle Berufs(bildungs)orientierung. Hiezu erhalten Schülerinnen und Schüler ab der 8. Schulstufe die Erlaubnis zum Fernbleiben. siehe § 13b SchUG

 siehe auch:   

IBOBB -Cafe Graz

BeSt 3 - Digital  - die größte Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung in Österreich  vom 4. bis 7. März 2021 täglich von 9 bis 17 Uhr

BO geht neue Wege

Girls`Day / Boys`Day 

Ausbildungskompass des AMS

Jugendwegweiser

Angebotslandschaft - Steiermark

 

 

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

EU-Schulprogramm für Milch, ..

 EU Schulprogramm Logo freigestellt

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder

Logo Bildung Gesellschaft Gesundheit und Pflege