Menu
Menu

Die österreichische Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen des 8 Punkte-Plans für den digitalen Unterricht ab dem Schuljahr 2021/22 die 5. Schulstufen* mit digitalen Endgeräten auszustatten. 

*einmalig werden im Herbst 2021 auch SchülerInnen der 6. Schulstufen bedacht.  Dazu wurde ein Bundesgesetz zur Finanzierung der Digitalisierung des Schulunterrichts  SchDigiG  erlassen und am 7.1.2021 kundgemacht

SchDigiG § 2: Schulen müssen ein standortspezifisches Digitalisierungskonzept verfügen. 

Das ist ein Entwicklungs- und Umsetzungsplan zur Nutzung digitaler Technologien und Medien im Rahmen des IKT-gestützten Unterrichts sowie der Schul-, Personal- und Unterrichtsentwicklung. Er umfasst kurz-, mittel- und langfristige Entwicklungsziele und Maßnahmen. 

Elterninformation: >>> hier : "Ihre Schule wird Ihnen auch gerne das in Aussicht genommene pädagogische Konzept darlegen und den geplanten Einsatz im Unterricht vorstellen."

 

 LP - Digitale Grundbildung NMS, AHS vom 19.4.2018

Bereitstellung von Informationen zur Initiative Digitales Lernen: OeAD -  >>> hier

zu Masterplan Digitalisierung - EB - Dez. 2018

Digitale Grundbildung in der Primarstufe  EB - Dez. 2017

Digitale Grundbildung in der Sek.1      EB - Dez. 2017

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Nächste Veranstaltungen

Mai
21

21.05.2021 18:30 - 20:00

Leseland Steiermark - DigiBib

Leseland Stmk

Jugendwegweiser

Wegweiser blau wei jww2

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder

Logo Bildung Gesellschaft Gesundheit und Pflege