Menu
Menu

 BGBl. II Nr. 143/2021   Änderung der COVID-19-Schulverordnung 2020/21        aktualisiert: 15.04..2021

Teilnahme am Präsenzunterricht oder nur Homeschooling

§ 35 der COVID-19-Schulverordnung 2020/21 i.d.g.F

(1) Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist, dass Schülerinnen und Schüler
am ersten Tag einer Woche, an welchem sie sich in der Schule aufhalten, einen von der Schulbehörde zur
Verfügung gestellten Schnelltest, der für eine Probennahme im anterior-nasalen Bereich in Verkehr
gebracht wurde, an der Schule durchführen und vorlegen. Schülerinnen und Schüler, welche sich mehr als
zwei Tage einer Woche an der Schule aufhalten, haben Tests an der Schule sooft durchzuführen und
vorzulegen, dass zwischen den Tests nicht mehr als ein Kalendertag liegt.


(2) Alle Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten, haben – in Volks- und Sonderschulen nur
außerhalb der Klassen- und Gruppenräume – zumindest eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende
und eng anliegende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen, wenn sie nicht zum Tragen einer einem
höheren Standard entsprechenden Maske verpflichtet sind.
(3) Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe haben eine Atemschutzmaske der Schutzklasse
FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder eine äquivalente oder einem höheren Standard
entsprechende Maske zu tragen.


(4) Einem Nachweis über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 sind eine ärztliche
Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem
Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen
Zeitraum von sechs Monaten gleichzuhalten.

mit 27. März 2021 in Kraft und mit Ablauf des Schuljahres 2020/21 außer Kraft.

___________________________________________________________ 

25.1.2021

Zum Informationsmanagement:

BMBWF-Logistik-Helpdesk für Schulen:

Den Schulen steht ab heute, Montag, 25.1.2021, ein eigener Logistik-Helpdesk unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und der Hotline 0800/20 30 05 Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr bundesweit zur Verfügung. Dieser Helpdesk dient als Schnittstelle zwischen Schulen und Logistiker für Fragen zu Logistik und Lieferung.

Auskunftsstellen/Hotlines in den Bildungsdirektionen: Für alle weiteren Fragen zum Antigen-Selbsttests stehen Ihnen die Hotlines der Bildungsdirektionen in bewährter Weise zur Verfügung - siehe pdf PDF 

Häufig gestellte Fragen plus Antworten: pdf FAQ 

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Nächste Veranstaltungen

Mai
21

21.05.2021 18:30 - 20:00

Leseland Steiermark - DigiBib

Leseland Stmk

Jugendwegweiser

Wegweiser blau wei jww2

Gemeinsam stark für Kinder

GemeinsamstarkfuerKinder

Logo Bildung Gesellschaft Gesundheit und Pflege