Menu
Menu

Leitfaden zur Vor- und Nachbereitung von Realbegegnungen im Rahmen von Schul- und Berufsinfomessen

 

Die „Steirische BBO-Strategie"1 – eine gemeinsame Strategie zur Weiterentwicklung und Neupositionierung der Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark – definiert Berufsorientierung als lebenslangen Prozess der Annäherung und Abstimmung zwischen Interessen, Wünschen, Wissen und Können der bzw. des Einzelnen auf der einen Seite und zwischen Möglichkeiten, Bedarfen und Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt auf der anderen Seite.

Die über 20 regionalen und überregionalen BBO-Messen, die jährlich steiermarkweit stattfinden, sind ein nicht mehr wegzudenkender Baustein im Bildungs- und Berufswahlprozess.

Für eine zielgerichtete Nutzung und nachhaltige Wirkung von Bildungs- und Berufsorientierungsmessen braucht es zudem eine umfassende Vor- und Nachbereitung des Messebesuchs im Unterricht. Dieser Leitfaden kann und soll eine Hilfestellung in der Umsetzung und Erleichterung im Arbeitsalltag sein.

pdf Leitfaden Vor- und Nachbereitung von BBO-Messen

Tätigkeitsbericht BBO

                                                                                                                                        weiter

Geltungsbereich der Inhalte

Schulgesetze gelten in der Regel österreichweit. mehr

Pädagogischer Panther 2019

briefkopf kl rgb